Besuche unsere Facebook-Seite
   

Das Waldhaus Schwarzsohl feiert vier Tage in der Tradition des Klosters Andechs

Schönes Wochenendwetter und die Aussicht auf gutes Bier war Anlaß für diese Sonderwanderung.

Esthal als Startpunkt und die "Esthaler Bänke" als traditioneller Zwischenstopp führte den harten Kern der Section Frankeneck (Elmsteiner Tal) hinauf zum Waldhaus Schwarzsohl. Da man relativ spät startete kamen der Gruppe auch schon einige Gäste, darunter Verbandsbürgermeister Manfred Kirr, auf deren Nach-Hause-Weg entgegen. Aber das war der Gruppe nur Recht, hatte sie dann selbst genügend Platz, um in der Sonne zu entspannen und die Getränke und Speisen zu genießen.
Unterhalten wurden die Gäste von den Kienholzmusikanten (www.kienholzmusikanten.de). Dies ist eigentlich der Musikverein und Blaskapelle 1924 e.V. Münchweiler mit seiner Hauptkapelle. Wer sie wieder hören möchte kann dies am 08. Juni in Münchweiler tun bei deren Kienholzfest. Münchweiler (an der Rodalb) ist schließlich nicht so weit entfernt.

Jedenfalls wurden die Besucher des Festes gut unterhalten und nach dem letzten Auftritt der Kapelle machte sich die Wandergruppe aus dem Tal auch wieder auf den Rückweg. Über Hasendell und Goldbrünnlein ging es zurück zu den Autos. Dabei wurde die Wanderkleidung auf den letzten Metern noch einem Regentest unterzogen.

Bilder von der Wanderung gibt es unter :


Bericht : Ewald Metzger
Bilder : Werner Goger, Rainer Heckmann und Ewald Metzger

   

Wir sind auch auf Facebook

   
Copyright © 2021 Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.