Besuche unsere Facebook-Seite
   

Das Kerwetälchen wird Tradition.
PWV Lambrecht jedes Jahr da.

Beim dritten Mal, da war das Wetter schön. Die Ortsgruppe Lambrecht des Pfälzerwald-Vereins lud erneut zum „Neuen Wein im Kerwetälchen“ ein und kein Tropfen Wasser fiel vom Himmel.

Aber trotzdem gab es für die Veranstalter noch etwas zu lernen. Für einen Herbst-Termin müssen die Stühle und Bänke bei Sonnenschein an einen anderen Platz, denn es wurde an dem aktuell gewählten Platz schnell „schattig“.

Dafür gewinnt das Fest an der Schutzhütte „Vier Buchem im Kleyetal“, wie der Platz offiziell heisst, immer mehr Freunde. Drei davon wanderten sogar von Lambrecht aus zum Event, der Großteil vom Parkplatz Breitenstein und der Rest vom „Parkplatz Kleyetal“. Die Familien Kobel, Klein und Weitzel sorgten als Organisatoren für die Sitzgelegenheiten, die Getränke und das Essen. Bei Ankunft der Wanderer wurden Brote geschmiert, was das Zeug hielt, neuer Wein und sonstige Getränke ausgeschenkt und für leise Musik gesorgt.
14Kerwetaelchen 48
Der Platz an der Sonne im Kerwetälchen als Bühne für das Gruppenbild

So verging die Zeit wie im Flug und schon musste der Rückmarsch angetreten werden – traditionell über den „Wasserfall“, ein Abfluss der Langenkopfquelle. Friedhelm Klein betätigte sich dort noch als „Poolreiniger“ und befreite den Abfluss oberhalb der Straße von angeschwemmten Blättern und Ästen. So konnte zumindest der Abfluss wieder „rauschen“.

Bericht und Bilder : Ewald Metzger

   

Wir sind auch auf Facebook

   
Copyright © 2021 Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.