Herrliche Wanderung auf dem Gertelbach-Rundweg bei Bühlertal im Schwarzwald

Am vergangenen Sonntag machten sich vier Mädle und fünf Buwe des Pfälzerwaldverein Ortsgruppe Lambrecht, um 8.00 Uhr in der Früh vom Tuchmacherplatz aus, mit dem Vereins-Bus auf die Fahrt in den Schwarzwald.

Nach gut 75 Minuten Fahrzeit wurde der Ausgangspunkt der Wanderung auf dem Gertelbach-Rundweg in Bühlertal erreicht. Vom Wanderparkplatz aus ging es zunächst gut einen Kilometer auf Asphalt, der neu parallel angelegte Wanderweg ist noch gesperrt, zum Ausgangspunkt der Gertelbach Wasserfälle.
Am Anfang noch mäßig, später kräftiger steigend ging es über schmale Waldwege,IMG 5357 ueber Stufen und ... über viele Treppen und Holzbrücken, am Rastplatz „Roßgumpen“ und der Gertelbach-Schutzhütte vorbei, Richtung Wiedenfelsen. Unterwegs stürzt der Gertelbach über beeindruckende Wasserkaskaden zu Tal. Imposante Felsformationen rechts und links am Anstiegsweg ziehen immer wieder die Blicke auf sich. Auf dem Wiedenfelsen und an der Herta-Hütte auf dem Falkenfelsen konnte die herrliche Aussicht in die Rheinebene bis hin zu den Vogesen genossen werden.

Für die Mittagsrast hatte man sich im "Waldgasthaus Kohlbergwiese" der Familie Mathieu angekündigt. Fast pünktlich um 12.30 Uhr traf man dort ein und wurde bestens verköstigt. Ob Maultaschen, Forellen, Schweinebraten und zum Nachtisch durfte natürlich die Original Schwarzwälder nicht fehlen. IMG 5437 Chef, Herrn MathieuAlles mundete hervorragend und nach einer Runde Schnaps auf das Haus, denen noch zwei weitere aus der Gruppe folgten, traten alle nach 2 Stunden Aufenthalt zufrieden den Rückweg an. In der Gewissheit wieder einen wunderschönen Tag verbracht zu haben wurde gegen 17.00 Uhr Lambrecht erreicht.

Bericht und Bilder : Walter Klein

   
Copyright © 2017 Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.