Besuche unsere Facebook-Seite
   

Hüttenzauber an der Alten Glashütte

Der „Hüttenzauber" der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht an der „Alten Glashütte" wird immer beliebter.
Dieses Jahr fand auch ein Ziegenbock den Weg zur Glashütte – er folgte einfach einer Wandergruppe – und wollte auch gar nicht wieder weg. Die anwesenden Kinder freute es, denn sie konnten das Tier ausführen und die Besitzer des Ziegenbockes wurden auch ausfindig gemacht und holten ihr Tier rechtzeitig ab.


20120311gruppe2Der ungebetene, aber doch gern gesehene Gast.

Der Hüttenzauber an der Alten Glashütte ist traditionell die Eröffnungsveranstaltung der Lambrechter Ortsgruppe für die Feste und Feiern des ganzen Jahres und sie wird zusammen mit der befreundeten Ortsgruppe aus Gimmeldingen gefeiert. Auch in diesem Jahr konnte Rainer Heckmann (2. Vorsitzender) zahlreiche Wanderer aus Gimmeldingen begrüßen, insbesondere Susanne Gräning (2. Vorsitzende in Gimmeldingen) und Willibald Kratz (1. Wanderwart). Zu Ehren des gastgebenden Vereins hatten die Gimmeldinger auch ihre amtierende Mandelblütenkönigin Dorothea Neuwald und ihre Vorgängerin im Amt Sarah Julino mitgebracht. Willibald Kratz nutzte diese Startveranstaltung und verteilte die 2011 erworbenen Wanderabzeichen, von denen auch welche an Lambrechter Ortsgruppenmitglieder gingen.

20120311gruppe1Der 2. Vorsitzende aus Lambrecht, Rainer Heckmann (links) stellt gemeinsam mit Willibald Kratz (rechts) die amtierende Mandelblütenkönigin Dorothea Neuwald (2.v.l.) und ihre Vorgängerin Sarah Julino (2.v.r.) vor.

Wie immer war das Fest professionell organisiert. Das Feuer für den Schafskäse und den Spießbraten brannte rechtzeitig und der Grill für die Bratwürste war im Dauereinsatz. Die Frauen der Ortsgruppe hatten wieder diverse Salate zubereitet und ausreichend leckeren Kuchen gebacken, so dass keiner der weit über 100 Besucher hungrig nach Hause gehen musste.

Die "Alte Glashütte" erwachte wieder für einen Tag zu neuem Leben.

Revierleiterin Annette Bleh konnte zwar dieses Mal nicht mitfeiern, aber Rainer Heckmann bedankte sich in seiner kurzen Ansprache selbstverständlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht nur im Vorfeld dieses Festes, sondern auch bei den vielen anderen Berührungspunkten von Ortsgruppe und Forstverwaltung. Dies gilt auch für die anderen Revierleiter im Verantwortungsbereich der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht.

Weitere Berichte und Bilder, Rückblicke und Aussichten finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage www.pwv-lambrecht.de

Bericht: Ewald Metzger

   

Wir sind auch auf Facebook

   
Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.